Archiv für die Kategorie „Risse“

Risse2012


Das Thema ist beendet – vorläufig – und als letztes Produkt ist der Film “wenn sie schrundig werden” entstanden:

bitte hier anschauen >>[...]

Es sind Variationen des gleichen Motivs, beruhend auf  einem Druckstock: der Riss und sein Versuch ihn zu beherrschen.

Das, was an Skizzen und Entwürfen zum Thema “Risse” vorliegt, ist von der Menge her sehr umfangreich. Das “Abarbeiten” und Umsetzen in fertige Werke ist voll im Gange – und verlangt einges an Arbeitsdisziplin.

Hier einige Ergebnisse:


Risse Mensch008Die Annäherung an das Thema “Risse” vollzog sich bisher Gedanklich-theoretisch und in der Darstellung eher im ästhetisch-abstrakten Raum.

Diese Phase ist nun beendet.

Risse sind zerstörerische Elemente, die sich in allen Bereichen des täglichen und gesellschaftlichen Lebens zeigen. Risse sind Hinweise auf die Auflösung einer Sache, eines Prozesses, eines Gedankens oder eines Subjektes.

Beginnen wir mit den Menschen.

Ganzheitliche Sichtweisen unseres Lebens sind energetisch, in Kreisläufen und vernetzt gedacht. Irgendwie oder ganz sicherlich hängt alles mit allem zusammen – zu Recht. Die Wechselwirkungen der einzelnen Elemente des Ganzen in ihrem harmonischen Gleichgewicht sind ja gerade der zentrale Punkt unserer Existenz.

Risse sind in diesem Sinne Störungen. Sie behindern den energetischen Fluss, der auf Harmonie ausgerichtet ist.

Risse sind wie Verletzungen und Narben in einem menschlichen Organismus.

Sie können, sie müssen überwunden werden.

Der Riss ist Raum, Raum, der sich in die Tiefe fortsetzt – unserem Blick in der Tiefe verborgen. Das ängstigt.


Der sichtbare Riss ist ein Ergebnis – das Ergebnis einer energetischen Einwirkung von außen oder von innen. Bisweilen deutet der Riss auch auf im Untergrund schlummernde Kräfte hin, die in ihrer Bedrohlichkeit an der Existenz des  Risses deutlich werden.

Der Riss ist die Sichtbarkeit des energetisch nicht Sichtbaren. Der Riss sagt: da wirkt eine Kraft auf das Ganze – Achtung!

Hier geht es weiter zu einem thematischen Abstecher:  »»[Erdmaschinen...]

Risse sind in der Draufsicht Flächen. Sie sind Teilflächen in der Gesamtheit der Oberfläche.

Fissurae Versuche006

Sich dem Thema annähern, geschieht über Versuche und spielerisches Hantieren.

Wobei inhaltlich beim Thema “Risse” die Auflösung der Ganzheitlichkeit einer Sache bisher im Vordergrund der Darstellung stand. Daneben existieren drei weitere Aspekte, die noch aufgegriffen werden müssen: der Riss als Ankündigung einer größeren energetischen Bewegung mit zerstörerischer Kraft bzw. Auswirkung und der Riss als Spalt, der sich in die Tiefe öffnet und eine neue Räumlichkeit offenbart. Das Dritte dann ist der Versuch, die Ganzheitlichkeit – mit welchen Mitteln auch immer – wieder herzustellen.


Auch dieses Thema hat – wie immer – einen persönlichen Ausgangspunkt:

die Diagnostik einer Fissur.

Auch dieses Thema will Assoziationen:

Risse>> Schnitt/Linie/Kontrast/Zerstörung/Einblick/dahinter/Korrektur/Körperlichkeit/Schmerz/Gegensatz/…